Landesfinale Basketball

von Gesa Keßler

Am vergangenen Mittwoch (11.3.) reiste unser ELO-Basketballteam (Yannis, Philipp, Yanis, Luca, Noah,  Javin, Leonard und Kevin begleitet von Frau Keßler) zum langersehnten Landesfinale von „Jugend trainiert für Olympia -Basketball“. Leider mussten wir krankheits- und verletzungsbedingt geschwächt antreten.

Die Veranstaltung begann mit einer schönen Eröffnungszeremonie in der Sporthalle der Carl-von-Weinberg-Schule. Im 1. Spiel trafen wir auf die Liebigschule aus Gießen. Leider verlor das ELO-Team dieses Spiel. Im Spiel um Platz 3 trat man gegen Kassel an. Anfangs wurde das Spiel „verschlafen“. In der 2. Halbzeit konnte man den deutlichen Rückstand aufholen und es stand 20 Sekunden vor Schluss unentschieden. Das Glück war nicht auf unserer Seite und die ELO verlor das Spiel mit 3 Punkten.

Die geplante riesige Abschlussgala in der Fraport-Arena wurde wegen der Corona-Gefahr im Vorfeld abgesagt. Müde und erschöpft – aber mit Pokal, Urkunde und neuem Basketball -  fuhren wir mit der Bahn zurück nach Darmstadt.

Zurück