Vorlesewettbewerb

Jedes Jahr im Dezember findet derVorlesewettbewerb, den der Börsenverein des deutschen Buchhandels ausrichtet, für alle  6. Klassen statt.

http://www.vorlesewettbewerb.de

Jurymitglieder sind drei Schüler bzw. Schülerinnen der Bibliotheks-AG, der Sieger bzw. die Siegerin des letzten Vorlesewettbewerbs und zwei Lehrer/innen.

 

Der aktuelle Schulsieger ist Alexander Pinz aus der Klasse 6d. Er hat aus dem Roman von J. Stroud: Lockwood & Co. gelesen.

 

Ablauf: Zunächst wird ein vorbereiteter Text kurz vorgestellt, der Ausschnitt eingeordnet und die betreffende Stelle vorgelesen (Zeit: ca. 5min.). Danach muss ein fremder Text gelesen werden.

Bewertungskriterien: Verständlichkeit der Einordnung, Auswahl der Textstelle, Blickkontakt, Pausen, Betonung, Variation der Stimme (z. B. wörtliche Rede, Atmosphäre), Deutlichkeit, Lautstärke, Tempo, fehlerfreies Lesen beider Texte.