Pädagogische Mittagsbetreuung

Bewegte Pause

Als körperlicher Ausgleich nach dem langen Sitzen während der Schulstunden gibt es das Angebot der „Bewegten Pause“. In der 7.Std. kann die Turnhalle von den Schülerinnen und Schülern zu sportlichen Aktivitäten genutzt werden. Betreut wird die „Bewegte Pause“ von Studentinnen und Studenten aus den Bereichen Sport und Psychomotorik.

 

Aufenthaltsraum

Im Aufenthaltsraum gibt es die Möglichkeit in der Mittagszeit kleinere Spiele, wie z.B. Karten- oder Brettspiele, auszuleihen und zu spielen, sich kreativ zu beschäftigen, oder einfach nur zu entspannen. In der Sommerzeit wird dieses Angebot in den Pausenhof verlegt.

 

Raum der Stille

Im Raum E 313 befindet sich der „Raum der Stille“. Dort wird regelmäßig eine „Ruhepause“ angeboten. Die Betreuung und die Anleitung meditativer Übungen wird von geschulten Oberstufenschülerinnen und -schülern durchgeführt. Durch Meditation und Entspannungsübungen können die Schülerinnen und Schüler neue Energie tanken und einen Ausgleich zum Schulalltag finden.

 

Schülerbibliothek

Über die regulären Öffnungszeiten hinaus ist die Bibliothek auch in der 7.Std. geöffnet. Dort kann gelesen und ausgeruht werden. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit der Ausleihe und Rückgabe der Bücher. Die Bibliothek wird in dieser Zeit von Oberstufenschülerinnen und -schülern betreut.

 

Förderkurse

Die Einteilung der Förderkurse (Deutsch und Mathematik) wird im Laufe des Schuljahres durch die Lehrkräfte an die entsprechenden Schülerinnen und Schüler weitergegeben. Bitte daher die Klassenlehrerin bzw. den Klassenlehrer darauf ansprechen.

 

Nachhilfevermittlung „Schüler helfen Schüler“

Für interessierte Eltern, Schülerinnen und Schüler ist im Büro der Pädagogischen Mittagsbetreuung eine Nachhilfekartei erhältlich. Hier sind Schülerinnen und Schüler ab der 8. Klasse verzeichnet, die in der Schule oder auch zu Hause Nachhilfe anbieten. Dies geschieht nach Absprache mit den Fachlehrkräften. Neben allen Hauptfächern kann hier auch in den meisten Nebenfächern eine Nachhilfe vermittelt werden. Nach der Kontaktvermittlung werden die Nachhilfelehrkräfte direkt von den Eltern bezahlt (8€ à 60min.). Die Pädagogische Mittagsbetreuung bleibt weiterhin Ansprechpartner.

 

Lerncoaching

SchülerInnen aus den 6. Klassen können sich für das Lerncoaching bzw. die Lernprofigruppe anmelden, um Strategien zu erfahren, wie man am effektivsten lernt und den Schulstoff sinnvoll bearbeitet. Durch das Angebot werden wichtige Lernstrukturen vermittelt, die den SchülerInnen dabei helfen, ihre eigenen Fähigkeiten zu stärken und ihr Lernen zunehmend selbständig zu gestalten.

Die Lernprofikurse werden zu bestimmten Zeiten angeboten und bedürfen einer Anmeldung. Ansprechpartnerin und Leiterin der Kurse ist Frau Karabas.

 

Hausaufgabenbetreuung

Für die Jahrgänge 5-7 bieten wir eine Hausaufgabenbetreuung an. Angemeldete Schülerinnen und Schüler werden dort in Kleingruppen von ihren Mentorinnen und Mentoren betreut. Diese sind Oberstufenschülerinnen und -schüler, die zuvor in Gruppenarbeit, Rhythmisierung von Arbeitszeiten, sowie Ritualisierung von Arbeitsverhalten geschult wurden. Im Anschluss, wenn die Hausaufgaben erledigt sind, werden die Schülerinnen und Schüler in einem Aufenthaltsraum betreut.

Ein Anmeldeformular steht auf der Homepage der Elternvertretung, sowie auf der Homepage der Schule zum „Download“ bereit.

 

Ansprechpartnerin

Pädagogische Mittagsbetreuung - Melisa Karabas (Raum E312)

                                                       Email: mittagsbetreuung@eleonorenschule.de

                                                       Tel.: 0615113481910

 

Dokumente

 

(M. Karabas, 08/2017)